Rund um den Straßenverkehr – Ihre Anwälte für Verkehrsrecht und Unfallrecht. In Bonn und Umgebung

Sie hatten einen Unfall und waren nicht schuld? Sie möchten wissen welche Ansprüche Sie aufgrund des Unfalls haben, welches Schmerzensgeld Ihnen zusteht oder ob für die Unfallregulierung ein Gutachter nötig ist? Sie fuhren zu schnell oder über rot, wurden geblitzt und haben einen Bußgeldbescheid oder Post von der Polizei erhalten? Sie befürchten, deshalb Punkte in Flensburg zu bekommen oder Ihren Führerschein zu verlieren? Sie brauchen Hilfe bei der MPU? Bei all diesen Fragen aus dem Verkehrsrecht und dem Unfallrecht stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte ebenso zur Seite, wie bei Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf eines Autos bzw. zur Gewährleistung bei neuen oder gebrauchten Fahrzeugen.

 

Haben Sie Fragen zu Themen im Verkehrsrecht oder im Unfallrecht?

Rufen Sie uns gern an.

Telefon:  0228 – 241074

Oder senden Sie uns eine Mail: mail@schumacher-heise.de

 

Unsere Schwerpunkte als Anwälte für Verkehrsrecht und Unfallrecht sind unter anderem:
Verkehrsunfallrecht: Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche
  • Unfallregulierung und Schadensregulierung (Totalschaden, 130%-Regel, Wiederbeschaffungswert, Ersatzbeschaffung; Gutachten und Gutachterkosten; Mietwagenkosten; Wertminderung, Nutzungsausfallentschädigung)
  • Personenschaden (Erwerbsminderung, Haushaltsführungsschaden, Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld)
  • Kfz-Haftpflicht-, Kaskoversicherung
  • Haftung, Mitverschulden

Selbst bei „einfach“ gelagerten Fällen und einem zunächst scheinbar geklärten Verschulden der Gegenseite kommt es häufig zu einer zögerlichen oder unvollständigen Schadenregulierung. Auch eine Versicherung hat nichts zu verschenken. Viele Kürzungen, die Versicherungen vornehmen, erfolgen zu Unrecht! Hier gilt es frühzeitig Fehler und ungenaue oder unbedachte Aussagen zum Schadenhergang zu vermeiden, indem Sie die Regulierung in die professionellen Hände eines Anwalts für Verkehrsrecht legen. Ganz besonders sollten Sie misstrauisch werden, wenn Ihnen die Versicherung des Unfallgegners eine Werkstatt empfiehlt oder Ihnen anbietet, ein Gutachten durch eigene Gutachter zu erstellen.

 

Unfall mit Auslandsbeteiligung

Wurden Sie im Ausland in einen Unfall verwickelt, stellen sich besondere Probleme: Wo ist der Gegner versichert? Bei wem kann ich meine Ansprüche geltend machen? In welcher Sprache muss ich meine Ansprüche geltend machen? Hier stehen wir als Anwälte für Verkehrsrecht mit Rat und Tat zur Seite!

 

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht
  • Rotlichtverstoß
  • Geschwindigkeitsüberschreitung (Lasermessung, Radarmessung, Fehler der Messverfahren)
  • Fahrverbot
  • Unterschreiten des Sicherheitsabstands
  • Handynutzung am Steuer
  • Alkoholfahrt, Fahrt und Drogeneinfluss
  • Alkoholverbot für Fahranfänger

Schon, wenn Sie einen Anhörungsbogen zu einem angedrohten Bußgeldbescheid erhalten, sollten Sie mit einem Anwalt für Verkehrsrecht aus unserer Kanzlei über die Möglichkeiten einer erfolgreichen Verteidigung sprechen. Je früher die Strategie mit einem Rechtsanwalt für Verkehrsordnungswidrigkeiten abgesprochen wird, desto besser sind regelmäßig die Erfolgsaussichten.

 

Verkehrsstrafrecht
  • Beleidigung und Nötigung
  • Gefährdung des Straßenverkehrs und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
  • Fahrerflucht
  • Tachomanipulation
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis,
  • Sperrfrist
  • Entziehen der Fahrerlaubnis

Wird Ihnen ein strafrechtlicher Vorwurf im Zusammenhang mit einem Unfall gemacht, kann das ganz erhebliche finanzielle Konsequenzen auch im Zusammenhang mit der finanziellen Haftung haben, weil Ihre Versicherung dann oft bei Ihnen Regress nimmt. Hier ist die sofortige Einschaltung eines Anwalts für Verkehrsrecht unbedingt geboten! Denn oft macht man gerade in der Stresssituation beim ersten Zugriff durch die Polizei Angaben, die sich später als nachteilig und belastend herausstellen. Sprechen Sie sofort mit uns, damit Sie keine unnötigen Fehler machen.

 

Rufen Sie uns an – wir kümmern uns!

Telefon:  0228 – 241074

 

Ihre Vorteile:
  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Kurzfristige Terminabsprache
  • auf Wunsch „Early-Bird“-Termine ab 06:30 Uhr
  • Gute telefonische Erreichbarkeit
  • Transparente Gebührengestaltung
  • Kostenlose Serviceleistungen des Anwalts für Verkehrsrecht: Kostenfreie Deckungsanfrage bei Ihrer Verkehrsrechtsschutzversicherung bzw. Hilfe beim Ausfüllen von Formularen für Prozesskostenhilfe
Wir beraten Sie gerne!
Weiterer Text zu den Rechtsanwälten folgt in kürze

Michael Schumacher

Rechtsanwalt
Weiterer Text zu den Rechtsanwälten folgt in kürze

Carsten Heise

Rechtsanwalt